Arealplanungen

Vogesenplatz im Quartier St. Johann

Die untenstehende Liste stellt Arealplanungen im Kanton Basel-Stadt vor. Sie werden in den kommenden Jahren in eine baureife Phase kommen und daran anschliessend realisiert. Weil sich die verschiedenen Arealplanungen z.T. stark voneinander unterscheiden, dauern die Planungsprozesse auch unterschiedlich lange.

Felix Platter Areal

Flugaufnahme des Felix Platter Areals
Bild vergrössert anzeigen
Bild: Google Maps

Nach der Fertigstellung des neuen Felix Platter Spitals im Jahr 2018 könnten auf dem Areal  500 bis 550 Genossenschaftswohnungen für rund 1'000 Einwohnerinnen und Einwohner entstehen.
Mehr Informationen

Dreispitz

Übersichtskarte des Dreispitz-Areales mit Darstellung der verschiedenen Nutzungen
Bild vergrössert anzeigen
Bild: Dreispitz.ch

Das Dreispitz-Areal wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten teilweise für Wohnnutzungen geöffnet. Insbesondere die Nordspitze des Areals (Gundeli Ost) soll sich zu einem Mischquartier mit ruhigem Gewerbe und Wohnen wandeln.
Mehr Informationen

Walkeweg

Übersichtskarte des Areals Walkeweg
Bild vergrössert anzeigen
Bild: BVD

Ab 2021 soll im Entwicklungsgebiet Walkeweg kostengünstiger Wohnraum für ca. 1‘000 Einwohnerinnen und Einwohner entstehen. Das Ziel des Regierungsrates ist es, in diesem Gebiet eine „Low-Cost-Low-Energy-Siedlung“ zu realisieren.
Mehr Informationen

Claraturm

Visualisierung des Claraturms vom Riehenring aus gesehen
Bild vergrössert anzeigen
Bild: claraturm.ch

Im Claraturm werden ab 2017/18 etwa 170 Wohnungen angeboten werden.
Mehr Informationen

Volta Ost

Bild vergrössert anzeigen
Bild: Immobilien Basel-Stadt

Hier sind neben anderen Nutzungen 160 Wohnungen geplant.
Mehr Informationen

Bericht der Bau- und Raumplanungskommission (BRK):
Mehr Informationen

Depot Dreispitz

Visualisierung des geplanten Gebäudes am Depot Dreispitz
Bild vergrössert anzeigen
Bild: Bachelard Wagner Architekten

Am Depot Dreispitz soll ein Hochhaus entstehen, in dem u.a. auf mindestens 3'500 m² Nutzfläche für Wohnraum entstehen soll.
Mehr Informationen

De Bary-Areal

Bild vergrössert anzeigen
Bild: Morger+Dettli

Durch Nachverdichtung entstehen auf dem Areal 200 zusätzliche Wohnungen. Drei von vier Scheibenhochhäusern werden seitlich erweitert. Die zweigeschossigen Gebäude werden durch dreigeschossige ersetzt.
Mehr Informationen

Stadtrandentwicklung Nordwest

Luftbild Stadtrandentwicklung Nordwest
Bild vergrössert anzeigen
Bild: Neue Wohnbaugenossenschaft Basel

Ab 2019 entstehen auf diesem Areal des Kantons etwa 120 Genossenschaftswohnungen. Ersteller sind die beiden Genossenschaften "Wohngenossenschaft Bündnerstrasse" und die "Neue Wohnbaugenossenschaft Basel".
Mehr Informationen

Radiostudio Bruderholz

Visualisierung Wohnüberbauung Radiostudio
Bild vergrössert anzeigen
Bild: Hofraum, Morger Partner AG

Zurzeit wird im «Meret Oppenheim Hochhaus» am Bahnhof SBB der neue SRF-Standort Basel realisiert. Der Bezug des neuen Standorts ist voraussichtlich ab Ende 2018 möglich. Danach wird der heutige Standort auf dem Bruderholz umgezont. Die Realisierung der Wohnbauten ist ab 2020 geplant.
Mehr Informationen

klybeckplus

Betroffenes Gebiet im Klybeckquartier
Bild vergrössert anzeigen
Bild: BVD

Die südliche Hälfte des Klybeck wird sich von einem geschlossenen Industrieareal zu einem lebendigen, durchmischten Stadtquartier entwickeln. Die Grundeigentümerinnen BASF und Novartis haben sich mit dem Kanton Basel-Stadt zusammengeschlossen, um diese Entwicklung gemeinsam voranzubringen.
Mehr Informationen

Nauentor

Bild vergrössert anzeigen
Bild: nauentor.ch

An zentraler Lage am Bahnhof SBB ist anstelle des rostroten Postreiters eine neue Überbauung mit rund 400 Wohnungen sowie Büro- und Dienstleistungsflächen geplant. Eine erste Etappe soll 2025 fertiggestellt sein.
Mehr Informationen

Eisenbahnweg

Bild vergrössert anzeigen
Bild: Buchner Bründler Architekten

Auf dem Areal östlich der Schwarzwaldbrücke zwischen Grenzacherstrasse und Eisenbahnweg sind 170 neue Wohnungen geplant.
Mehr Informationen